Größe des BHKW

Die Auswahl der BHKW-Größe wird häufig fälschlicherweise nach dem Strombedarf oder gesamten Wärmebedarfes des Objektes angefragt.

Da BHKW-Module aber möglichst 5000 bis 7000 Stunden im Jahr laufen sollen (ein Jahr hat 8760 Stunden), darf die thermische Leistung des BHKW nur einen Anteil am maximalen Wärmebedarf dekcen. Den Rest Wärme erzeugt ein Heizkessel (SPK).

Im Rahmen unserer Planungsleistungen bestimmen wir die Modulgröße beginnend mit den kleinsten Modulen (4 kW_el/12 kW_therm).


 

Immobilie / Objekt  Anteil des BHKW am Wärmebedarf 
Schulen  10 - 30% 
Seniorenwohnheim  15-40% 
Schwimmbad Sauna  15-40% 
Wohnblocks  8-20% 
Bürogebäude  5-20% 
Kaufhäuser  10-30% 
Industriebetrieb  20 bis 50% bei Prozesswärme 
Aufzuchtbetrieb  10-50% 
   

 


Dienstleistungen für Blockheizkraftwerke // Dipl.-Ing. Holger Roswandowicz // Telf. 05223 1800 939

Sie sind hier:  >> BHKW Planung  >> Größe des BHKW