Staatliche Förderungen und Gesetze

Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) (vermiedene Netznutzungsentgelte)

Ökosteuer (Strom- und Mineralölsteuer) (Befreiung von der Stromsteuer [Regelsatz 2ct/kWh], bei Eigenstromverberauch aus Anlagen bis 2000kW_el; Befreiung von Mineralölsteuer (Antrag Hauptzollamt) [bei Erdgas 0,55 ct/kWh]

Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKMod-Gesetz) (5,11 ct/kWh bis 50 kW_el sonst bis 2000 kW_el: 2,25 bis 1,94 (2010)) als "fester" Bestandteil sowie "üblicher Preis" Siehe Quartalspreise für Baseload-Strom an der EEX

Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) (zahlt jeder Stromkunde 9 ct/kWh), Vergütung 2 ct/kWh bei KWK mit Biogas oder Biomasse; ggf. Bonus bei SFC oder Stirling Technogie

Energieeinsparverordnung (EnEV)
(wirkt zur Zeit den KWK-Anlagen entgegen)

TA Luft (Überwachung der Abgaswerte der KWK-Anlage vor dem Einsatz lt. Angaben des Herstellers durch uns)

TA Lärm (Lärmüberwachung gemäß gesetzlicher Vorschriften, ggf. Referenzanlagen besuchen)

Förderprogramme
(Zum Teil auf Landesebene, Anlagen bis 30.000 € 2,5 % Zinsvergünstig durch KfW)

 


Dienstleistungen für Blockheizkraftwerke // Dipl.-Ing. Holger Roswandowicz // Telf. 05223 1800 939

Sie sind hier:  >> BHKW Beratung  >> Weitere Beratungsthemen  >> Staatliche Förderungen und Gesetze